Das Schützenfest für Alle

Mit dem 30. Aargauer Kantonalschützenfest kommt ein Grossanlass nach Zofingen. Ausgetragen werden die Wettkämpfe der Schützinnen und Schützen auf den Schiessanlagen von Aarburg, Brittnau, Kölliken, Muhen, Reitnau, Staffelbach und Zofingen. Das grosse Festzentrum hat seinen Platz im BZZ in Zofingen. Es ist der Ort der Begegnungen, denn nicht nur die treffsicheren Athleten gehen dort ein und aus. Das Festzentrum steht allen Besuchern offen. Festwirt Christian Gerhard wird mit seiner Crew für das leibliche Wohl eines jeden Gastes sorgen. Der reich bestückte Gabentempel ist auf jeden Fall auch einen Besuch wert. Und alle, die gerne etwas Action haben und den Adrenalinkick brauchen, kommen sowieso auf ihre Kosten: Mit dem Volksschiessen soll bei den Besucherinnen und Besuchern einerseits für Spass gesorgt, andererseits das Interesse am Schiesssport geweckt werden. Besonders die Kids kommen hier auf ihre Kosten, denn teilnehmen dürfen Alle. Die Teilnahme wird mit einer Auszeichnung belohnt. Und für die Besten gibt es zusätzlich schöne Preise zu gewinnen. Die Teilnahme kostet nur 5 Franken. Und vielleicht findet sich ja hier der nächste Schützenkönig? Wer weiss…
Geschossen wird mit einem Luftgewehr mit Lasermessung. Das Volksschiessen ist also absolut ungefährlich, da bewusst auf scharfe Munition verzichtet wird. Damit ist nebst dem Spass auch die Sicherheit im Festzentrum zu jeder Zeit garantiert – „Chömet ou!“